Innovationen, Austausch & Entwicklung im Fokus

TechDays 2024: Die Highlights unserer Messe im Rückblick

„Kleben – Dichten – Begeistern“: Unsere „TechDays 2024“, die wir am Mittwoch und Donnerstag, den 13. und 14. März 2024, in Heinsberg veranstaltet haben, waren ein voller Erfolg. Mehr als 200 Besucherinnen und Besucher haben an den beiden Messetagen teilgenommen, um das breite Spektrum der Anlagen, Geräte und Maschinen von SM Klebetechnik im Live-Einsatz kennenzulernen.

Inmitten der lebendigen Atmosphäre der Messe stellten unsere Mitarbeitenden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die innovativen Anlagen und Geräte von SM Klebetechnik an unterschiedlichen Produktstationen vor und demonstrierten sie im Einsatz:

Station 1: Roboteranlage mit InteriorPro-Sprühkopf und Fassschmelzer
  • Einsatz: Automotiv Interieur-Applikation
  • Fiberspray und Raupenauftrag
  • Thermische Trennung / 4 Heizzonen
  • Mit hochdynamischer, volumetrischer Dosierung
  • Zur Verarbeitung hochviskoser und reaktiver Schmelzklebstoffe
Station 2: Beschichtungsanlage mit CoEx CurtainCoat-Düse
  • Einsatz: Label- und Convertingindustrie
  • Ein Klebstofffilm – zwei Eigenschaften

  • Geringes Auftragsgewicht (ab 2 g/m²)

  • Streifenfreies Auftragsbild
  • Klebstoff- und substratschonendes Auftragsverfahren
  • Verschleißarme Düsenlippe
Station 3: Bandanlage mit Deflektorsprühkopf + Tankgerät 20L
  • Spiralsprühauftrag
  • Prozessüberwachung via Zahnradmesszelle
  • Optimierter Auftragsstart durch Druckanfahrsteuerung
  • Kein Bypass
  • Pumpenauftragskopf für hochdynamische Applikation
Station 4: Fibersprühanlage mit 4 Fibersprühköpfen + Tankgerät 45 L
  • Einsatz: Filter-, Nonwoven- und Textilindustrie
  • Kontaktlose und permeable Klebstoffapplikation
  • Skalierbar bis zu 5 m Auftragsbreite

  • Geringes Auftragsgewicht (ab 5 g/m²)
  • Integrierter Lufterhitzer
Station 5: Tauchplatten-Fassschmelzer mit Befüllkopf
  • Dichtungslose Schmelzplatte
  • Keine Be- und Entlüftung notwendig
  • Hoher Automatisierungsgrad
  • Geringe Restmenge
  • Niedriger Wartungsaufwand
  • Speziell für niedrigviskose Klebstoffe
  • Hohe Klebstoffaustrittstemperatur
Station 6: Spindelfassschmelzer (Elektroantrieb) mit Pumpendosierkopf
  • Hochviskose Dichtstoffe (10.000.000 mPa*s)
  • Hochtemperatur (220°C)
  • Hochdruck (200 bar)
  • Hohe Förderleistung (450 kg/h)
  • Geringer Druckluftbedarf
  • Geringer Wartungsaufwand (keine Hydraulik)
Station 7: PUR FlexControl-Geräte
  • Zur schonenden Verarbeitung von reaktiven PUR‘s
  • Mit innovativer Mikroprozessor-Steuerung
  • Intuitive Bedienung
  • Verwendbarkeit aller gängigen Gebindegrößen
  • Druck-/Drehzahlsteuerung bei allen Geräten
  • Automatische Dosierfunktion
  • Drucksensor statt Bypass
  • Fernsteuerung über PC & Mobilgeräte
  • Updates per USB
Station 8: Kollaborative Roboteranlage mit FlexControl-Tankgerät
  • CoBot meets Klebetechnik
  • Schnelles Einrichten/Teachen
  • Kollaborativ und sicher
  • Einfache Bedienbarkeit
  • Einfacher Signalaustausch via FlexControl-Schnittstelle
Station 9: FlexControl-System zur Astlochverklebung
  • Komplett vollautomatisierte Holzausbesserungsanlage

  • Druckgesteuertes Befüllen der Risse und Astlöcher
  • Auftragskopf mit integrierter Kühlung
  • Kurze Befüllzeiten
  • Lösemittelfreie Reparaturmasse auf Polyamid-Basis
Station 10: Retrofit – Generalüberholung statt Neukauf
  • Verlängerung der Lebensdauer
  • Verbesserung der Leistung
  • Erhaltung von Know-how
  • Nachhaltigkeit: umwelt- und ressourcenschonend
  • Kosten- und zeiteffiziente Lösung
Station 11: Fassschmelzer mit Breitschlitzdüsen
  • Einsatz: Bau- und Abdichtungsindustrie
  • Butyl- und Bitumen-Dichtstoffe
  • Schichtstärken bis 4 mm

  • Beschichtungsbreiten bis 2 m

  • Stufenlos verstellbar oder fixe Auftragsbreite

Faszinierender Einblick in unsere Forschungs- und Entwicklungsabteilung

Vor allem unsere Gäste, die uns zum ersten Mal in Heinsberg besucht haben, waren vom Messeraum, dem 500 qm F&E-Technikum, begeistert: In der hochmodern ausgestatteten Technik- und Entwicklungsabteilung testen und simulieren unsere Ingenieure tagtäglich neue Sonderlösungen mit kundeneigenen Materialien und unterschiedlichen Methoden, damit wir die individuellen Prozessanforderungen unserer Kunden bestmöglich erfüllen können.

Networking und Erfahrungsaustausch – Wissen teilen, Entwicklung fördern

Für uns von SM Klebetechnik waren die „TechDays 2024“ weitaus mehr als eine Gelegenheit, unsere Anlagentechnik zu präsentieren, sondern vielmehr ein Forum für Kommunikation, Fortschritt und Entwicklung. „Der persönliche Austausch und die guten Gespräche haben gezeigt, wie eng unser Erfolg mit unseren Kunden verknüpft ist“, sagt René Schog, Geschäftsführer von SM Klebetechnik. „Wir danken allen Gästen herzlich für ihre Teilnahme und dafür, dass sie mit ihren Erfahrungen und Rückmeldungen zu neuen Lösungen und Entwicklungen in der Klebetechnologie beitragen.“

Feedback unserer Gäste:

Ich habe keine Verbesserungsvorschläge und fand die gesamte Veranstaltung äußerst gelungen.
Teilnehmer TechDays 2024, Feedbackbefragung
Das war eine super gelungene Veranstaltung. Tolles Team, tolle Produkte. Weiter so.
Teilnehmer TechDays 2024, Feedbackbefragung
Dankeschön, war alles super organisiert.
Teilnehmer TechDays 2024, Feedbackbefragung
Sehr angenehme Atmosphere, gerne wieder (ggf. auch bei der SM Coating)
Teilnehmer TechDays 2024, Feedbackbefragung
Als Klebstoffhersteller / Formulierer, war es sehr interessant auch mal Anwendungen unserer Kunden / Endanwender live in Betrieb sehen zu können. Vielleicht kann man beim nächsten mal weitere Informationen für Formulierer von Mischungen ergänzen.
Teilnehmer TechDays 2024, Feedbackbefragung
Eine sehr professionelle Veranstaltung. Keine Verbesserung nötig
Teilnehmer TechDays 2024, Feedbackbefragung
Die Organisation war sehr gut! Wir hatten einen spannenden Tag!
Teilnehmer TechDays 2024, Feedbackbefragung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Rufen Sie uns an unter Telefon +49 (0) 24 52 / 91 72-0 oder schreiben Sie uns per E-Mail an info@sm-klebetechnik.de – wir helfen Ihnen gerne weiter!

Über SM Klebetechnik

Seit mehr als 30 Jahren macht sich SM Klebetechnik international einen Namen in der Entwicklung und dem Bau von Sondermaschinen und Standardgeräten für die Verarbeitung von Kleb- und Dichtstoffen.

Unsere Maschinen zur Heißleimverarbeitung und für Beschichtungsaufgaben werden vorzugsweise in den Bereichen Automotive, Maschinenbau, grafische Industrie, Klebebänder, als auch in der Möbel-, Bau-, Holz- und Textilindustrie erfolgreich eingesetzt. Ebenso sind unsere Aggregate in Produktionsanlagen bei Kleb- und Dichtstoffproduzenten und Compoundierern integriert. In unserem zertifizierten, inhabergeführten Unternehmen engagieren sich täglich über 70 Mitarbeiter für die Belange unserer Kunden.