2-in-1 | Co-Extrusion als neue, technologisch innovative Heißleim-Auftragstechnik aus dem Hause „SM Klebetechnik“.

Das seit 1976 jährlich stattfindende unabhängige MKVS-Symposium, in Partnerschaft mit dem „Industrieverband Klebstoffe e.V.“, der Zeitschrift „adhäsion – Kleben & Dichten“ und „Hinterwaldner Consulting“, sowie den verbundenen internationalen Verbänden „FEICA“, „FINAT“, „Afera“ und „RADTECH Europe“, stellt das aktuelle Vortragsprogramm vor.

Das Unternehmen „SM Klebetechnik“ ist bei dieser Veranstaltung durch Herrn Michael Brune mit einem Vortrag zu einer neuen Düsen-Auftragstechnik vertreten. Hierbei wird der technische Ansatz der Co-Extrusion in Hotmelt- Einsatzgebieten erläutert. Es ist nun möglich, 2 Klebstoffe mit voneinander abweichenden adhäsiven Eigenschaften und evtl. geforderten unschiedlichen Schichtdicken in einem Arbeitsschritt, flächig auf ein Trägermaterial zu beschichten. Hierbei kommt eine speziell konstruierte Breitschlitzdüse zum Einsatz, die zwei unabhängige Materialströme in einem Grundkörper vereint. Mittels volumetrisch arbeitenden Präzisionszahnradpumpen werden die Klebstoff-zuführungen zu dieser „Co-Ex-Düse“ hochgenau und viskositätsunabhängig realisiert. Die von Klebstoffherstellern empfohlenen thermischen Verarbeitungsfenster der beiden zu verwendenden Hotmelts sollten sinnvollerweise im selben Bereich liegen. Unter Verwendung dieser Technologie kann beispielsweise ein kostengünstiger und hochgefüllter Heißleim mit hoher Schichtdicke aufgetragen und in-line mit einer dünnen Lage eines hochwertigen Haftschmelzklebstoffes überzogen werden, um gewünschte spezielle Produkteigenschaften des Verbundes zu erreichen.

Das gesamte Vortragsprogramm steht unter diesem Link zum Download bereit:
Vortragsprogramm MKVS

SM Klebetechnik hat sich in den vergangenen Jahren einen hervorragenden Ruf als Hersteller innovativer Schmelzsysteme und Düsentechniken erarbeitet, bei denen neue Verfahrensansätze zielstrebig in die Realität umgesetzt werden. Hierbei stehen der Kundennutzen und die Maschineneffizienz stets im Vordergrund.

Über SM-Klebetechnik

Seit fast 30 Jahren macht sich SM Klebetechnik international einen Namen in der Entwicklung und dem Bau von Sondermaschinen und Standardgeräten für die Verarbeitung von Kleb- und Dichtstoffen.
Unsere Maschinen zur Heißleimverarbeitung und für Beschichtungsaufgaben werden vorzugsweise in den Bereichen Automotive, Maschinenbau, grafische Industrie, Klebebänder, als auch in der Möbel-, Bau-, Holz- und Textilindustrie erfolgreich eingesetzt. Ebenso sind unsere Aggregate in Produktionsanlagen bei Kleb- und Dichtstoffproduzenten und Compoundierern integriert. In unserem zertifizierten, inhabergeführten Unternehmen engagieren sich täglich über 60 Mitarbeiter für die Belange unserer Kunden.

Weitere Artikel: